Arbeitssicherheit im Kanalbau

Wiederkehrende Prüfungen der Arbeitsmittel nach BGR500

Mehr Arbeitssicherheit im Kanalbau durch regelmäßig geprüfte Rohrgreifer, Schachtgreifer, Schachtketten und Schachtgehänge.

Durch die im Kanalbau zahlreich eingesetzten Rohrgreifer, Schachtgreifer, Schachtketten, und Schachtgehänge hat die regelmäßige wiederkehrende Prüfung der Arbeitsmittel hier eine besondere Bedeutung. Der Unternehmer ist verpflichtet den einwandfreien Zustand und das fehlerfreie Funktionieren der verwendeten Rohrgreifer, Schachtgreifer, Schachtketten, und Schachtgehänge sicherzustellen. Hauptbestandteil dieser Verpflichtung ist die gesetzlich vorgeschriebene „Wiederkehrende Prüfung der Arbeitsmittel“ besser bekannt als Sachkundigen-Prüfung oder Jahresüberprüfung.

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und die BGR 500 „Betreiben von Arbeitsmittel“ bilden dabei die gesetzliche Grundlage der geforderten Prüfungen.


Weiterlesen

Rohrgreifer MultiFIX und Heavy Duty

Rohre im Kanalbau schneller Abladen mit den vollhydraulischen Rohrgreifer MúltiFIX und Heavy Duty

Im Kanalbau ist Ihnen die folgende Situation sicher bekannt:
Ein Lastzug, voll beladen mit Betonrohren bzw. Schachtteilen trifft auf der Kanalbaustelle ein und muss möglichst schnell entladen werden.
Bis alle Rohre bzw. Schachtteile abgeladen und sicher auf der Kanalbaustelle gelagert sind steht die Kanalbaustelle jetzt still.
Ohne automatischen Rohrgreifer – nur mit Gurten, Seilen oder Ankern – erfordert das fachgerechte Abladen, Transportieren und Ablegen der Rohre einen hohen Zeitaufwand. Zusätzlich sind Hilfskräfte notwendig, um die Rohre und Schachtfertigteile an- und abzuhängen und beim Transport zu stabilisieren.
Können Sie sich diese langen Stillstandszeiten im Kanalbau noch leisten?

Vollhydraulische Rohrgreifer mit automatischer Lastaufnahme verkürzen die Stillstandszeit erheblich und erhöhen die Arbeitssicherheit


Zum Abladen, Transportieren und Verlegen der Rohre eingesetzte Rohrgreifer, Rohrhaken, Rohrverlegezangen, Schachtgreifer müssen mit einem Feinhub ausgestattet sein.
Schlagartige Beanspruchungen, wie z. B. ruckartiges Heben oder Senken, plötzliches Aufsetzen, Fallenlassen, Abrollen und Schleifen sind unzulässig. Ebenfalls nicht erlaubt ist das Abladen und Transportieren von Rohren mit nur einem mit angeordneten Seilschlupf, mehrerer Rohre in einem Seilschlupf, sowie mit einem längs durchgezogenen Seil.
Die Nichtbeachtung dieser Verlegerichtlinien führt zu erhöhter Unfallgefahr und zum Erlöschen Ihres Gewährleistungsanspruchs gegenüber dem Rohrhersteller.
Die hydraulischen Rohrgreifer MultiFIX und Heavy Duty der Firma Schmölz erfüllen alle Anforderungen der Rohrhersteller für ein fachgerechtes Abladen, Transportieren und Verlegen der Rohre.
Ein vollhydraulischer Rohrgreifer MultiFIX oder Heavy Duty ermöglicht es, einen mit Betonrohren DN 500 voll beladenen LKW in weniger als 20 Minuten ohne zusätzliche Hilfskräfte komplett zu entladen.


Mit einem vollhydraulischen Rohrgreifer MultiFIX oder Heavy Duty nutzen Sie im Kanalbau alle Vorteile, die moderne, vollhydraulische Schnellwechselsysteme wie OilQuick und LikuFix hinsichtlich der Effektivität und Wirtschaftlichkeit bieten.

RingFIX die Alternative zur Schachtkette

Schachtgreifer RingFIX Der RingFIX ist ein mechanischer Schachtgreifer der voll auf die Bedürfnisse kleiner Baggerbetriebe oder dem Galabau abgestimmt ist. Die kompakte Bauweise, das geringe Eigengewicht und nicht zuletzt ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis machen den RingFIX zur perfekten Alternative zur Schachtkette, dem Schachtgehänge oder der Schachtzange.

Der RingFIX ist konzipiert für Schachtteile und Schachtkonen von DN 600 – DN 1000 mit einem Gewicht von maximal 1700kg. Das Aufnehmen und Absetzten der Last erfolgt, wie beim SchachtFIX, vollautomatisch durch den Baggerfahrer. Zusätzliche Hilfskräfte zum An- und Abhängen der Schachtteile, wie beim Einsatz von Schachtketten, Schachtzangen oder Schachtgehängen üblich, sind nicht notwendig. Ein weiter Pluspunkt gegenüber herkömmlichen Hebezeugen, die Schachtkonen hängen vollkommen waagerecht. Der Konus kann somit präzise auf dem Schachtring platziert werden ohne dass der Dichtungsgummi verrutscht oder beschädigt wird.

Automatische Schachtgreifer erhöhen die Arbeitssicherheit im Kanalbau

Neben den wirtschaftlichen Aspekten wie Effizienzgewinn und Produktivität punktet der RingFIX auch im Bereich Arbeitssicherheit gegenüber allen Hebezeugen ohne automatische Lastaufnahme.

Durch die Alleinbedienung von der Fahrerkabine aus muss sich beim Aufnehmen und Absetzen der Schachtteile durch den RingFIX kein Mitarbeiter im Gefahrenbereich aufhalten. Bei sachgemäßer Handhabung besteht so gut wie kein Verletzungsrisiko. Ein wesentlicher Beitrag für mehr Arbeitssicherheit im Kanalbau. Zusätzlich zum obligatorischen CE Prüfzeichen ist der RingFIX durch die Tiefbau Berufsgenossenschaft (TBG) zertifiziert und besitzt das GS Zeichen für Geprüfte Sicherheit.

Der RingFIX ist ein Qualitätsprodukt für Kunden die hohe Ansprüche an Effizienz und Arbeitssicherheit haben.

 

 

Verbau jetzt umrüsten

Zusätzliche Aufnahmebuchsen sorgen für mehr Effizienz und Sicherheit bei allen Arbeiten mit Verbau.

Im Kanalbau wird der Preiskampf immer härter. Der Schlüssel zu mehr Wirtschaftlichkeit im Kanalbau liegt in der durchgehenden Mechanisierung und Automatisierung der Kanalbaustelle. Der Einsatz hydraulischer Schnellwechselsysteme wie Oilquick oder Likufix in Verbindung mit Rohrgreifer und Anbauverdichter ist nur ein Schritt bei der Automatisierung im Kanalbau.

Für mehr Effizienz im Kanalbau ist es entscheidend auch die Arbeitsabläufe beim Transportieren, Einbauen und Versetzen der Verbauboxen und Verbauelementen soweit als möglich zu automatisieren. Insbesondere beim Einbau sowie beim fachgerechten Rückbau des Verbaus gibt es heute in Verbindung mit Oilquick oder Likufix Schnellwechselsystemen innovative Lösungen, für mehr Produktivität und weniger Stillstandszeiten im Kanalbau. Der im Kanalbau tätige Unternehmer,
der alle Chancen für mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit nutzen will, sollte dies bei zukünftigen Investitionen in Anbaugeräte für das Oilquick oder Likufix Schnellwechselsystem berücksichtigen.

 Die Winterpause im Kanalbau nutzen und Verbauboxen jetzt umrüsten.

Mit nur zwei zusätzlichen Aufnahmebuchsen in der Mitte der Verbaubox, lassen sich fast alle im Kanalbau eingesetzten Verbausysteme mit dem Verbaugreifer der Firma Schmölz SchachtFIX und Baugeräte GmbH anheben, transportieren, versetzen und positionieren. Beim Einsatz des Verbaugreifer im Kanalbau entfällt das zeitintensive Anschlagen und Abhängen der Ketten an die Verbaubox.

Verbaubox Buchsen

Vorhandene Verbauboxen und Verbauelemente können vom Bauunternehmer in der eigenen Werkstatt selbst umgerüstet werden. Besonders die Wintermonate, wenn sich die Schalungen, Verbauboxen und Verbauelemente auf dem Bauhof befinden, bieten sich zur Umrüstung der vorhandenen Verbauboxen und Verbauelemente an. Das spart Zeit und Kosten und ist eine Investition in die Zukunft. Um dem Kanalbauunternehmer die Umrüstung in der eigenen Werkstatt zu erleichtern stellt dieFirma Schmölz SchachtFIX und Baugeräte GmbH auf Ihrer Homepage eine ausführliche Umrüstanleitung zum kostenlosen Download bereit.

Die für die Umrüstung notwendigen Aufnahmebuchsen können kostengünstig direkt von der Firma Schmölz SchachtFIX und Baugeräte GmbH bezogen werden. Mit der Umrüstanleitung und den angebotenen Aufnahmebuchsen können fast alle am Markt befindlichen Verbausysteme wie E&S, KRINGS schnell und problemlos umgerüstet werden, so der Verbaugreifer Entwickler Florian Schmölz.

Fragen zur Umrüstung vorhandener Verbausysteme beantwortet die Firma Schmölz SchachtFIX und Baugeräte GmbH gerne. Wir haben für fast alle Bereiche im Kanalbau angefangen vom Einbau des Verbaus, dem Abladen der Rohre über die Rohrverlegung bis zum Verbau Rückbau, die passende Lösung um die Arbeitsabläufe im Kanalbau schneller, effizienter und sicherer zu machen, betont Florian Schmölz.

SBH Verboxen verfügen bereits werkseitig über zusätzliche Aufnahmebuchsen

Seit der BAUMA 2013 werden Verbauboxen der SBH Tiefbautechnik bereits werkseitig, mit zusätzlichen Aufnahmebuchsen in der Mitte der Verbaubox, ausgestattet. Auch über die SBH Mietstationen in Deutschland sind die neuen innovativen SBH Verboxen bereits erhältlich. In Verbindung mit dem Verbaugreifer sind die SBH Verboxen die perfekte Lösung für mehr Effizienz Arbeitssicherheit bei allen Arbeiten mit Verbau.

 

Gleitschienenverbau mit dem Verbaugreifer

Verbauplatten im Gleitschienenverbau mit dem Verbaugreifer schnell und sicher einsetzen

Den Arbeitsablauf beim Arbeiten mit einem Gleitschienenverbau kennen Sie aus der täglichen Praxis. Die Verbauplatten werden händisch mit Ketten angeschlagen, angehoben und in die Gleitschienen des Verbausystems eingefädelt. Die bis zu 7 Meter breiten Verbauplatten, müssen dabei von Hilfskräften mit zusätzlichen Ketten stabilisiert werden um Pendelbewegungen zu verhindern und die Verbauelemente exakt positionieren zu können. Eine zeitaufwendige Arbeitsweise mit negativen Folgen für die Produktivität auf der Kanalbaustelle. Bei nicht fachrechter Vorgehensweise besteht zusätzlich ein erhebliches Verletzungsrisiko.

Der im Hause Schmölz SchachtFIX und Baugeräte entwickelte innovative GS-Adapter ermöglichen es Verbauplatten für alle gängigen Verbausysteme mit dem Verbaugreifer schnell und sicher in das Verbausystem einzusetzen.

Weiterlesen

Rückbau von Verbau im Kanalbau

Im Kanalbau liegt der Schlüssel zu mehr Wirtschaftlichkeit in der Mechanisierung der Arbeitsabläufe.

SBH-Hydralifter T50Für die SBH Tiefbautechnik aus dem nordrheinwestfälischen Heinsberg ist deshalb die Mechanisierung der Abläufe im Kanalbau beim Rückbau von Verbau ein Schwerpunktthema.

Der Hydralifter, ermöglicht durch eine hydraulische Kraftunterstützung den einfachen und schnellen Rückbau von Verbauplatten und Schienen im Kanalbau. Durch die weiterentwickelten Verbauelemente von SBH ist es heute im Kanalbau keine Seltenheit mehr, dass Verbauplatten bis 7m Länge zum Einsatz kommen. Beim Rückbau von Verbau erfordern derart lange Verbauplatten bisher den Einsatz schwerer Bagger mit entsprechender Zugkraft. Hier setzt der neue Hydralifter an. Der Hydralifter zieht Verbauplatten und Gleitschienen schnell, sicher und materialschonend hydraulisch aus dem Boden.

 

Weiterlesen

Rohrgreifer für mehr Wirtschaftlichkeit im Kanalbau

Kanalbau im Zuge der Erschileßung des Liebherr Logistikzentrum in Kirchdorf

Kanalbau im Zuge der Erschileßung des Liebherr Logistikzentrum in Kirchdorf

In Oberopfingen in Kirchdorf an der Iller laufen die Erschließungsmaßnahmen für das neue Logistikzentrum der Liebherr Firmengruppe auf Hochtouren. Rund 37 Hektar misst das Gelände. Mehr als 100 Millionen Euro investiert Liebherr in die Baumaßnahme.

Im Kanalbau werden zur Entwässerung des Geländes mehr als 4000 Meter Betonrohre von DN 500 bis DN 1000 verlegt. Der Zeitrahmen bis zur Fertigstellung ist eng gesteckt. Schon im ersten Quartal 2015 sollen die ersten Pakete das Logistikzentrum in Oberopfingen verlassen. Durchgeführt werden alle Arbeiten im Kanalbau von der Firma Kirchhoff. Für die Verlegung der Betonrohre im Kanalbau werden Liebherr Bagger mit LikuFIX Schnellwechselsystem und automatische Rohrgreifer der Firma Schmölz SchachtFIX und Baugeräte GmbH eingesetzt. Jede der beiden gleichzeitig eingesetzten Kanalbau Kolonnen ist mit einem mechanischen Rohrgreifer PipeFIX oder MultiFIX ausgestattet. In Verbindung mit dem innovativen Schnellwechselsystem LikuFIX reduziert diese konsequente Mechanisierung durch automatische Rohrgreifer, die Stillstandszeit im Kanalbau erheblich und beschleunigt den gesamten Arbeitsablauf im Kanalbau. In der Praxis verlegen wir mit dem Rohrgreifer PipeFIX und dem Eindrücker deutlich mehr Rohre pro Tag, so der Polier der Firma Kirchhoff.

 

Verbaugreifer für OilQuick und LikuFIX Schnellwechselsysteme

Verbaugreifer mit OilQuick AdapterMit der Anschaffung eines vollhydraulischen Schnellwechselsystem haben Sie zukunftsweisend in die Mechanisierung Ihrer Baumaschinen investiert.
Der wirtschaftliche Vorteil hydraulischer Schnellwechselsystem wie OilQuick oder LikuFIX entsteht aber erst durch die sinnvolle Verwendung der Anbaugeräte.
Die Firma Schmölz SchachtFIX und Baugeräte GmbH hat sich auf Anbaugeräte zum wirtschaftliche Anhängen der im Kanalbau verwendeten Rohre und Schächte, sowie des Verbaus spezialisiert Weiterlesen

Verbaugreifer besteht den ersten Praxistest

Der hydraulische Verbaugreifer der Firma Schmölz SchachtFIX und Baugeräte GmbH hat auf der Kanalbaustelle der Firma Kutter einen ersten Praxistest bestanden. Schon nachdem die ersten Verbauelemente mit dem Verbaugreifer transportiert und die ersten Verbauboxen mit dem Verbaugreifer genau im Kanalgraben positioniert wurde zeigten sich Baggerfahrer und Polier der Firma Kutter begeistert vom Verbaugreifer.

Verbaugreifer im Kanalbau

Verbaugreifer auf der Kanalbaustelle der Firma Kutter in Marktrettenbach

Der Verbaugreifer ist als innovatives Anbaugerät für OilQuick bzw. LikuFIX Schnellwechselsysteme konzipiert. Der Verbaugreifer erweitert die Einsatzmöglichkeiten vorhandener OilQuick oder LikuFIX Schnellwechselsysteme erheblich und ermöglich alle im Kanalbau anfallenden Arbeiten mit Verbau bzw. Verbauelementen schneller, präziser und effizienter durchzuführen. Weiterlesen